Musikalische Leitung

Philipp Emanuel Gietl

gietl_philipp_emanuel_wPhilipp Emanuel Gietl wurde 1991 in Bruneck geboren und verbrachte seine ersten
Lebensjahre in Terenten. Schon früh wurde er von seiner Mutter musikalisch gefördert, die selbst Musiklehrerin und Chorleiterin ist.
Mit 6 Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht bei Frau Andrea Stecher und später bei Herrn Stefan Huber am Institut für Musikerziehung in Bruneck. Seit dem zwölften Lebensjahr spielt er Orgel. Den ersten Unterricht erhielt er bei Frau Johanna Feichter.

Philipp Emanuel Gietl besuchte das pädagogische Gymnasium in Bruneck mit musikalischem Schwerpunkt und wirkte dort bei einigen Musicalproduktionen mit.

Im Oktober 2010 begann er das Kirchenmusik- und Orgelstudium bei Prof. Stefan Baier und Prof. Kunibert Schäfer an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg (D). Das Kirchenmusikstudium schloss er im Juli 2014 ab, den Bachelor in Orgel erlangte er im Februar 2016.

Mit 15. August 2014 übernahm er die musikalische Leitung des Stadtpfarrchores und seiner Ensembles.

Im September 2016 begann er das Master Studium of Arts – Major Kirchenmusik an der Hochschule Luzern (CH).